Porsgrunn in Norwegen

Wer durch Norwegen reist, wird recht schnell bemerken, dass dieses Land eine Vielzahl von verschiedensten Landschaften zu bieten hat. Norwegen hat sich mit den Jahren zu einem Reiseziel für Naturfreunde entwickeln können und so wundert es kaum, dass insbesondere dieser Status auch von den Einheimischen in vollsten Zügen ausgekostet wird. Wer in Norwegen das eine oder andere Highlight sucht, wird es in nahezu jeder Region finden, denn gerade die einzelnen Landschaften haben sich ihren Charme bis heute bewahren können. Ein wenig außergewöhnlich präsentiert sich der Ort Porsgrunn in Norwegen. Es ist vor allem die Größe von Porsgrunn, die die meisten Menschen in die Bedrängnis jagt. Immerhin leben in dem Ballungszentrum mehr als 80.000 Menschen.

Bekannt ist Porsgrunn weltweit als die Drei-Insel-Stadt. Die Stadt befindet sich in der Region Telemark, nur wenige Kilometer entfernt von der bekannten Südküste. Auch für Südnorwegen handelt es sich bei Porsgrunn um einen recht untypischen Ort und so wundert es kaum, dass auch die meisten Touristen im ersten Moment innehalten, bevor sie der Stadt begegnen. In den vergangenen Jahren wurde Porsgrunn mit Brevik zusammengeschlossen und erlangte durch diese kleine Änderung eine solch große Beliebtheit. Zu den wichtigsten Punkten in der Stadt gehören die bekannten Wasserstraßen. Neben Skiensela handelt es sich um Friefjord, Porsgrunnselva und den Eidangerfjord. Die Stadt selbst und die umliegenden Orte werden auch als Grenland bezeichnet und sind als dieses insbesondere im Tourismus bekannt. Die wichtigsten und wohl auch reizvollsten Sehenswürdigkeiten sind das Bymuseum und die Porzellanfabrik Porsgrunn.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *