Landschaft Arvika in Schweden

Schweden ist mit Sicherheit eines der vielfältigsten Länder dieser Welt und so wundert es kaum, dass es die meisten Menschen mit den Jahren lieben gelernt haben. Schweden vereint in sich die Moderne und die Traditionen der vergangenen Jahrhunderte und präsentiert sich somit mit einer besonders gelungenen Komposition. In den letzten Jahren hat sich gerade die Region Värmland in Sachen Tourismus einen Namen machen können. Während Naturfreunde in Värmland auf eine unbeschreiblich schöne und auch abwechslungsreiche Landschaft treffen, finden Kulturinteressierte zahlreiche Reminiszenzen aus vergangener Zeit und gerade diese sind, es die der Region auch ein Gesicht geben. Eine der schönsten und wohl auch bekanntesten Städte in Värmland ist das kleine Arvika.

Arvika ist wahrlich nicht groß und so wundert es ab und an schon, dass es so viele Reisende in diese Stadt zieht. Jedoch hat der Ort eine atemberaubende Lage, die für ein besonders charmantes Stadtbild sorgt. Immerhin befindet sich Arvika an dem bekannten Glafsfjord und gerade dieser verleiht der Stadt ein ganz eigenes Gesicht. Arvika hat sich über die Jahre hinweg zahlreiche Sehenswürdigkeiten bewahren können und so findet man zu jeder Zeit zahlreiche Attraktionen und auch Veranstaltungen in den Straßen der Stadt. Neben der Kunsthallte hat sich insbesondere die Michaelikirche zu einem der wichtigsten Anziehungspunkte entwickeln können. Bekannt ist jedoch auch die Oppstuhage, die sich in Taserud befindet. Diese Gedenkstätte befindet sich zu Ehren von dem Bildhauer Christian Eriksson an diesem Ort und hat sich vor allem für einige Kunstanhänger zu einer Art Pilgerstätte entwickeln können.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *