Raahe in Finnland

Karte von Finnland

Karte von Finnland

Wer in Finnland die Einsamkeit sucht, wird sie sicherlich finden. Immerhin erstrecken sich ausgehend von Süden gen Norden immer wieder Orte, in denen man die Anknüpfung der Zivilisation bis heute. Bis heute blieben zahlreiche Orte in Finnland vom Massentourismus verschont und genießen  somit insbesondere von Seiten der zahlreichen Einheimischen und Abenteuersuchenden ein großes Interesse. Wer Finnland von einer seiner schönsten Seiten kennenlernen möchte, sollte den Weg nach Raahe auf sich nehmen. Bis heute wird die kleine Stadt Raahe nur von wenig Reisenden besucht und so wirkt sie bereits auf den ersten Blick ein wenig verschlafen.

In Raahe befinden sich noch heute etwa 200 Bürgerhäuser aus Holz, deren Entstehung bis auf 19. Jahrhundert zurückgeführt werden kann. Somit sind sie ein optimales Beispiel für die finnische Baukunst der vergangenen Zeit und allein dies sollte Grund genug sein, um in Raahe den einen oder anderen Tag zu verbringen. Die Stadt befindet sich zwischen Kokkola und Oulu und genießt von nahezu allen Seiten eine gewisse Begeisterung, denn von modernen Einflüssen spürt man hier nur an sehr wenigen Orten einen Hauch. Die Geschichte von Raahe lässt sich bis auf das Jahr 1649 zurückverfolgen, als in der Nähe von Salo der erste Grundstein gelegt werden konnte. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört Sovelius Haus. Bei diesem handelt es sich um das älteste Haus in der ganzen Stadt. Das Sovelius Haus befindet sich in der Nähe vom Myhberg Park, dem ersten Marktplatz von Raahe.

Quellhinweis Bild: © fotoscool  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *