Limingen See

Angeln in Norwegen

Angeln in Norwegen

Norwegen ist immer für eine Überraschung gut, da sind sie die zahlreichen Anhänger des skandinavischen Landes im Grunde einig. Immerhin warten neben kleinen idyllischen Orten vor allem sagenhaft schöne Wälder  und funkelnde Seen, die auch in der Tageszeit an ein Meer aus Sternen erinnern. Impressionen dieser Art liefert auch der Limingen See in Norwegen. Er besticht durch seine natürliche Schönheit und den Faden zur Ursprünglichkeit und scheint eine Oase der Ruhe zu sein. Während ihn die Samen, das Urvolk von Norwegen, als Lyjmede bezeichnen, kennt man dieses Binnengewässer in Deutschland überwiegend als Limingen See.

Er erstreckt sich insgesamt über eine Fläche von 93,50 qkm und das achtgrößte Gewässer dieser Art in Norwegen. Gelegen in Nord-Trondelag erstreckt sich der Limingen See über die beiden Kommunen Royrvik und Lierne. Die Uferlandschaft wird durch seichte Landschaftszüge charakterisiert und von kleinen norwegischen Gehöften durchzogen. Bereits seit Jahrzehnten ist der Limingen See als eines der beliebtesten Ziele für den Angelurlaub Norwegen bekannt. Während Saiblinge und Forellen bis zu den 70er Jahren überwiegend den Limingen See beherrschten, leben mittlerweile auch Elritzen in diesem Gewässer. Zu den Besonderheiten des Gewässers gehört seine Beschaffenheit. So handelt es sich bei dem Limingen See um einen Stausee, der eng an die beiden Kraftwerke Royrvikfoss kraftverk und Tunnsjö kraftverk gebunden ist.

Quellhinweis Bild: © Visions-AD  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *