Kajaani in Finnland

Winterurlaub in Kajaani, Finnland

Winterurlaub in Kajaani, Finnland

Finnland ist vielseitig und genau aus diesem Grund haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Menschen dieses Land lieben gelernt. Zu den Markenzeichen von Finnland gehören heute sicherlich die zahlreichen Seen, aber auch die unzähligen kleinen und großen Orte des Landes haben die verschiedensten Highlights zu bieten. In Finnland lohnt es sich ab und an hinter die Kulissen zu blicken und so wundert es kaum, dass sich immer mehr Menschen für die eigene Finnland Reise mehrere Wochen Zeit nehmen. Zu einer der charmantesten Städte im ganzen Land gehört sicherlich Kajaani.

Kajaani befindet sich in Zentralfinnland und bildet durch eine optimale Lage den Mittelpunkt der Landschaft Kainuu. Durch die direkte Lage am Ufer des gigantischen Flusses Kajaaninjoki begeistert die Umgebung von Kajaani mit all ihrem Zauber. Zahlreiche Höhepunkte prägten den Ort in der Historie und nicht zuletzt ist er auf Grund dieser Höhepunkte heute so bekannt. So lebte unter anderem der bekannte Finne Elias Lönnrot in Kajaani. Kajaani hat bis heute die einen oder anderen sehenswerten Punkte zu bieten. Allerdings sollte man sich für einen Besuch in der Stadt Zeit nehmen. Direkt am Fluss befindet sich der historische Marktplatz des Ortes.

Das neue Rathaus gehört zu den Wahrzeichen dieses Platzes und genießt bei Einheimischen und Reisenden gleichermaßen ein großes Interesse. Nur wenige Minuten vom Zentrum von Kajaani entfernt befindet sich zudem die bekannte Insel Linnansaari. Bekannt ist diese Insel wegen der alten Burgruine Kajaaninlinna. Auch den Wasserfall Ämmäkoski sollten sich Besucher von Kajaani auf keinen Fall entgehen lassen.

Quellhinweis Bild: © Imken  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *