Stora Sjöfallet

Stora Sjöfallet in Schweden

Stora Sjöfallet in Schweden

Schweden begeistert durch atemberaubende Landschaften, die sich weltweit einen Namen machen konnten. Zu einem Symbol hat sich der Stora Sjöfallet in Schweden entwickeln können. Hinter dem imposanten und zugleich auch beeindruckenden Wasserfall, der Namensgeber eines großen Nationalparks ist, verbergen sich zahlreiche Legenden und Sagen, die noch heute von den Samen erzählt werden. Die Samen nennen den Stora Sjöfallet Muorkke.

In den vergangenen Jahrzehnten hat der Stora Sjöfallet sicherlich ein weniger an seiner Größe einbüßen müssen, doch auch weiterhin gilt er als ein Highlight in Schweden. Schweden entschied sich so in der Vergangenheit für das Aufstauen des Akkajaure, durch das der Stora Sjöfallet ein wenig an Wassermengen verlieren musste. Einst handelte es sich bei dem Wasserfall um die einzige Abflussmöglichkeit für das Wasser, das aus dem Nationalpark Padjetlanda und dem Park Sarek, sowie dem Sitasjaure-See kam. Mittlerweile wurde das unterirdische Röhrensystem, das sich über mehrere Kilometer erstreckt und der Ableitung des Wassers dient fertiggestellt und der Stora Sjöfallet muss nur noch kleine Wassermengen bewältigen. Das Röhrensystem dient in Schweden der Energiegewinnung und erfüllt somit auch in gewissen Formen eine politische Aufgabe, die für die Besucher jedoch kaum sichtbar ist. Die Abflussmenge von dem Stora Sjöfallet erhöht sich heute nur noch selten. Ab und an kann dieses Schauspiel zur jährlichen Schneeschmelze beobachtet werden. In diesen Zeiten erinnert der Stora Sjöfallet mit seiner Größe an die einst vergangenen Jahrzehnte.

Der gleichnamige Nationalpark Stora Sjöfallet befindet sich im Norden von Schweden, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Norwegen entfernt. In den vergangenen Jahren wurde der Stora Sjöfallet Nationalpark Teil von dem Laponia-Welterbe. Bereits im Jahr 1909 wurde das Gebiet zum Nationalpark ernannt. Das gesamte Schutzgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 1278 qkm. Zu den Highlights gehört der vergletscherte Gipfel Akka, der auch als Königin von Lappland bezeichnet wird. Der Stora Sjöfallet Nationalpark wird von zahlreichen Gebirgsseen durchzogen, die alle zu dem Fluss Stora, Lule älv gezählt werden müssen.

Quellhinweis Bild: © trouper  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Stora Sjöfallet

  1. Pingback: Dettifoss in Island | Das Skandinavien Blog (Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island)

  2. Pingback: Ófaerufoss in Island | Das Skandinavien Blog (Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *