Norwegen und seine Küstenstadt Feda

West Fjord in Norwegen

West Fjord in Norwegen

Norwegen präsentiert sich bis heute mit einer ungemeinen natürlichen Vielfalt. In den vergangenen Jahren konnte sich das nordische Land zu einem beliebten Reiseziel für den Individualurlaub entwickeln. Wer sich von den zahlreichen Kontrasten in Norwegen ein Bild machen möchte, sollte sich für die Reise nach Feda entscheiden. Bis heute ist Feda als die kleine Küstenstadt im Binnenland bekannt und begeistert in vielerlei Hinsicht.

Feda befindet sich im Tal und gehört aus diesem Grund zu den Regionen Norwegens, die Zeit und vor allem auch Ausdauer bei einem Besuch verlangen. Das Stadtbild von Feda ist durch eine Vielzahl kleiner Fischerhäuser geprägt und präsentiert sich bis heute äußerst charmant gegenüber den zahlreichen Besuchern. Seit seiner Gründung vor 200 Jahren hat sich Feda kaum mehr weiterentwickelt und so sind die zahlreichen Entwicklungen der Moderne an dem Ort vorbeigezogen. Ausgehend von der Brücke, die sich auf der Europastraße befindet, kann man den kleinen Ort Feda voll und ganz überblicken und sich einen ersten Eindruck von dessen Lebensstil verschaffen. Circa um 1700 begann die Geschichte von Feda und seitdem ist sie sowohl durch Abwechslung, als auch durch Idylle geprägt.

Der Fedafjord lädt im wahrsten Sinne des Wortes zum Entspannen ein. Einmal in Feda angekommen, sollte man sich in keinem Fall einen Stadtbummel entgehen lassen, denn bis heute präsentieren sich die Gassen nicht mehr nur ursprünglich, sondern vor allem überaus facettenreich. Wer in Feda jedoch touristische Highlights sucht, ist vollkommen falsch, denn bis heute wird das Leben in dem Ort vor allem durch Ursprünglichkeit und ebenso Natur bestimmt. So verbringt man den Urlaub in Feda in Abgeschiedenheit.

Quellhinweis Bild: © Fyle  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *