Finnland und die Stadt Varkaus

Finnland Karte

Finnland Karte

Finnland begeistert sowohl in den Regionen im Süden als auch im Norden. Nicht zuletzt gibt es in Finnland bis heute jedoch Orte, die man gerne vergisst oder auch übersieht. Der Grund hierfür ist deren nahezu unscheinbares Bild und so gehören längst nicht alle Orte zu denen des finnischen Tourismus. Gelegen in Südfinnland präsentiert sich die Stadt Varkaus bis heute mit einem nahezu außergewöhnlich zurückhaltenden Charme und setzt bei Weitem nicht auf die Stellung im Fokus. Die Gründe hierfür sind sehr verschieden, doch bereits in der Historie galt Varkaus keineswegs als der Schauplatz zahlreicher verschiedener Geschehnisse.

Gelegen zwischen Kuopio und Mikkel ist Varkaus eine typische finnische Stadt. Sie präsentiert sich charmant, keineswegs aufdringlich und vor allem sehr naturverbunden. Varkaus präsentiert sich hinsichtlich der Natur bis heute von seiner wohl schönsten und eben auch ursprünglichsten Seiten. So bildet diese Stadt in Finnland eine gelungene Komposition von Wäldern, klaren Seen und zahlreichen verschiedenen Flüssen. Diejenigen, die es nach Varkaus in Finnland zieht, kommen nicht wegen der Moderne, sondern wegen den Möglichkeiten, die ihnen die Natur bietet. Zu den Besonderheiten von Varkaus gehört in diesen Tagen die Lage an der finnischen Seenplatte. Verbringt man mehrere Tage in Finnland, sollte man den Abstecher nach Varkaus wagen, denn bis heute präsentiert sich dieser Ort überaus charmant. Zu den touristischen Besonderheiten gehört das Mechanische Musikmuseum und im Großen und Ganzen handelt es sich hierbei auch um die eigentliche Besonderheit, die dieser Ort in Finnland zu bieten hat. Das Mechanische Musikmuseum liegt etwa 2 Kilometer außerhalb von Varkaus, ist aber in jedem Fall auch einen Besuch wert. Bis heute wird das Mechanische Musikmuseum von dem Deutschen Jürgen Kempf und seiner Familie geleitet. Unter anderem werden in dem Museum Führungen mit den verschiedensten Experimenten angeboten.
Im Zentrum befindet sich zudem das Kunstmuseum Väniölä. Bis heute werden in den Galerien wechselnde Ausstellungen präsentiert und so wundert es kaum, dass auch die Einheimischen von Varkaus das Kunstmuseum kennen und lieben gelernt haben.

Quellhinweis Bild: © Floki Fotos  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Finnland und die Stadt Varkaus

  1. Pingback: Rauhalathi in Finnland | Das Skandinavien Blog (Dänemark Finnland Schweden Norwegen Island)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *