Wildmarkswegen in Schweden

Wandern in Schweden, Jämtland

Wandern in Schweden, Jämtland

Schwedens Norden gehört zu den wohl schönsten und letzten Endes auch faszinierendsten Regionen des ganzen Landes und so wundert es kaum, dass sich die meisten Reisenden aus aller Welt vor allem hierfür begeistern können. Vor allem von Östersund nach Abisko präsentiert sich die Landschaft in einem ganz besonderen Glanz und so kann man sich hier auf die einen oder anderen Überraschungen gefasst machen.

Die Landschaft Nordschwedens, sei es Lappland oder Nordjämtland, hat sich im Laufe der Jahre entsprechend verändert. Jedoch hat sie in keiner Art und Weise an Charme verloren. Auch im Norden des Landes findet man Städte, die im wahrsten Sinne des Wortes vor Kultur trotzen können. Immerhin schreiben die Einheimischen die zahlreichen Traditionen bis heute groß und so kann man sich sicher sein, dass man nahezu das ganze Jahr hinweg diesen in wirklich jeder Stadt begegnet. Vor allem in den Wintermonaten finden in Lappland und Jämtland Veranstaltungen statt, die einen Zauber der Extraklasse versprühen. Der Wintermarkt von Jokkmokk, erfreut sich so zum Beispiel seit einigen Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit und so gehört er in jedem Fall zu den wahren Highlights des Nordens.

Die Wildmarkswegen gehören zu den schönsten Routen, die die Menschen in den schwedischen Norden bringen können und so hat man vor allem auf diesen die Möglichkeit die Schönheit der Natur zu genießen. Je weiter man in den Norden kommt, umso menschenleerer werden auch die Flächen. Die ursprüngliche Natur wird so nur ab und an von kleineren Siedlungen gestört und noch heute leben die Ureinwohner mit Traditionen und Ansprüchen der vergangenen Jahrhunderte.

Quellhinweis Bild: © Jens Ottoson  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Schweden abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *