Einer der wohlhabendsten Orte Dänemarks

Eine Windmühle bei Charlottenlund

Eine Windmühle bei Charlottenlund

Dänemark könnte kaum reicher an Kontrasten sein und so wundert es auch nicht, dass es hier nahezu für jeden Menschen die wohl beste Lösung gibt. Nur wenige Kilometer entfernt von der dänischen Hauptstadt befindet sich Charlottenlund. Bereits vor vielen Jahren konnte sich Charlottenlund als wohlhabender Ort einen Namen machen und so wundert es im wahrsten Sinne des Wortes kaum, dass er auch zu den Highlights unter den Touristen gehört.

Obwohl sich der Ort nur wenige Kilometer von dem Kopenhagener Stadtzentrum entfernt befindet, kann er mit einem sagenhaft schönen Strand begeistern. Jedoch bietet sich Charlottenlund nicht mehr nur für den Badeurlaub an. Vielmehr sind es die Kultur und die Vielzahl der Sehenswürdigkeiten, die die Menschen in ihren Bann ziehen können. Ausgehend von Kopenhagen ist Charlottenlund in jedem Fall einen Tagesausflug wert. Zu den Highlights der Stadt gehört bereits seit einigen Jahren das Dankmarks Akvarium. Betrachtet auf Skandinavien, ist es nicht mehr nur recht groß, sondern auch atemberaubend schön. Immerhin präsentiert es gekonnt und vor allem vielfältig das Leben im Kaltwasser und Süßwasser.

Ein Großteil der verschiedensten tropischen Fisch hat hier eine neue Heimat gefunden und so ziehen diese nicht mehr nur die Kids, sondern auch die Eltern in ihren Bann. Das Aquarium befindet sich nur wenige Kilometer entfernt von dem Strand von Charlottenlund und liegt auf der Landseite der Stadt. Aber auch in punkto Museen lässt sich die dänische Kleinstadt nicht den einen oder anderen Superlativ nehmen und so darf man in gewisser Art und Weise gespannt sein auf die neusten Innovationen der Einheimischen.

Informationen zu dem Danmarks Akvarium findet man auf der Homepage www.akvarium.dk/deutch_index.html.

Quellhinweis Bild: © Paco Verdera  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *