Ein kleines Postkartendorf

Die Orte von Dänemark machen noch heute den Anschein, als sei hier die Zeit stehen geblieben und so wundert es kaum, dass vor allem die Deutschen an den kleinen Orten ihren Gefallen gefunden haben. Ein wahres Postkartendorf ist noch heute Vallo. Vallo hat sich seinen Charme bis trotz des Tourismus bis heute bewahren können und so kann man sich sicher sein, dass man Flair Dänemarks noch heute bestens kennen lernen kann.

Vom klassischen Massentourismus blieb Vallo bis heute verschont und so findet man hier auch nur sehr wenige Sehenswürdigkeiten. Nichts desto trotz lohnt sich der Ort für einen kleinen Ausflug. Zu den Wahrzeichnen gehört bis heute das Vallo Slot. Die Burg, die einst im Stil der Renaissance errichtet wurde, wird von einem Wassergraben begrenzt und erinnert an Bauten aus einem Bilderbuch. Sicherlich hat sie mit den Burgen aus Märchen und Sagen einiges gemeinsam, jedoch ist sie eben auch etwas ganz Besonderes. Obwohl es sich hierbei um das eigentliche Highlight von Vallo handelt, kann man die Burg und ihr Innenleben als Tourist nicht besuchen.

Aus diesem Grund bietet sich nur ein Spaziergang durch die Gärten und Anlage an. Man darf gespannt sein, denn auch in den Wäldern von Vallo warten die einen oder anderen Überraschungen auf die Besucher. In der Mitte des kleinen Dorfes findet man einige urige Kneipen, die zu Speis und Trank einladen. Neben einigen einheimischen Gerichten, kann man hier auch zum Teil die internationale Küche aus den verschiedensten Ländern genießen. Ausgehend von Vallo bieten sich zahlreiche andere Ausflugsmöglichkeiten an.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *