Ein Geschichtenerzähler der bewegt

Kinderbücher von Nonni

Kinderbücher von Nonni

Schon vor einigen Jahren konnte sich die isländische Literatur in aller Welt einen Namen machen. Zu den bekanntesten gehört bis heute Nonni. Nonni ist der Kosename für den isländischen Autoren Jon Sveinsson. Seine Island Kinderbücher gehören ohne Zweifel zu den Schönsten dieser Welt und so kann man sich sicher sein, dass diese auch in den kommenden Jahren die Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Immerhin haben die Island Kinderbücher von Nonni einen ganz besonderen Charakter. Auf verspielte Art und Weise erzählt Nonni in seinen Bücher seine eigenen Erlebnisse aus der Kindheit. Er weis es ganz genau, die zahlreichen Erlebnisse in einer Form in Szene zu setzen, die eine hohe Achtung genießen darf. Seine Island Kinderbücher wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und sind auch in der Bundesrepublik Deutschland den meisten Menschen ein Begriff. Sein erstes Werk trug den Namen Nonni. Zwischen Eis und Feuer. Schon dieses erntete weltweiten Ruhm und nach seinem zweiten Werk entstand eine Serie, die sich bis heute sehen lassen kann.

Die Island Kinderbücher von Nonni zeichnen sich vor allem durch ihren Schreibstil aus und so kann man sich sicher sein, dass sie kaum abenteuerlicher geschrieben sein könnten. Immerhin bringen sie den Jungs und Mädels nicht mehr nur Freude, sondern vor allem auch Überraschungen. Zudem gelang es Nonni Werke zu verfassen, die zwar als Island Kinderbücher bekannt sind, aber letzten Endes auch die Erwachsenen in höchstem Maße fesseln können.

Quellhinweis Bild: © Rossella  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *