Die Reise in die Wüste

Hochebene von Island

Hochebene von Island

Island und seine zahlreiche Facetten können bereits seit einigen Jahren die Menschen aus aller Welt in begeistern und so gehört es vor allem für Individualisten zu dem Reiseziel schlechthin. Es ist vor allem das Hochland, welches die Menschen in seinen Bann ziehen kann und so wundert es kaum, dass es eines der wohl attraktivsten Ziele überhaupt ist.

Der Charakter dieser Landschaft und vor allem auch die Eigenschaften der Insel lassen sich auf diesen Höhen am besten beobachten und so kann man sich sicher sein, dass in dem Hochland von Island Langeweile ein Fremdwort ist. Sicherlich macht die Landschaft von Zeit zu Zeit einen recht eintönigen und somit auch tristen Anschein, jedoch wundert es kaum, dass es genau das ist, was die Menschen lieben gelernt haben. In der Wüste Islands findet man keinerlei Siedlungen und so ist menschliches Leben der Region bis heute fremd geblieben. Ausschließlich einzelne Hütten für Abenteurer und Individualisten laden hier zum Verweilen und letzten Endes auch zum Träumen ein. Vereinzelt warten Zeltplätze als Unterkunftsmöglichkeiten.

Aber all das sind Bereiche, die für das Hochland einmal mehr selten sind. Die klimatischen Verhältnisse sind der Grund für diese Präsentation einer einmalig schönen Region. Dieses Land kann man ausschließlich über einen Zugang in nördlicher Himmelsrichtung erklimmen und so befindet sich im Süden der Hochebene eine Eisfläche, die für die Reisenden aus aller Welt nicht zu erreichen sind. Vielleicht sind es gerade diese Punkte, die das Leben hier ausmachen. Aber auch wenn es mehr und mehr den Anschein macht, als handele es sich um eine Region, die eintöniger kaum sein könnte, ist sie in jedem Fall einen Besuch wert.

Quellhinweis Bild: © Tupungato  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *