Die Insel Aero

Eine Windmühle auf der Insel Aero, Dänemark

Eine Windmühle auf der Insel Aero, Dänemark

Dass Dänemark seinen Reisenden nicht mehr nur das Carlsberg Bier, sondern auch zahlreiche weitere Facetten zu bieten hat, wissen nicht mehr nur die Dänen selbst. Zu den schönsten Inseln des Landes gehört bis heute die Insel Aero. Aero kann auf Grund seinen ganz besonders liebenswerten Charme begeistern und sicherlich handelt es sich hierbei auch um einen Grund, der die meisten Menschen so begeistern kann.

Bekannt ist sie in Dänemark als Sonneninsel und so findet man auf Aero all dass, was eben auch für das ganze Land so typisch ist. Vor allem an dunklen Wintertagen träumen selbst die Dänen von Aero und so kann man sich sicher sein, dass es sich bei Aero auch um ein Urlaubsziel für die Einheimischen handelt. Kurvige Landstraßen, Häuser mit reetgedeckten Dächern, Hünengräber und die einen oder anderen Windmühlen verleihen Aero ein ganz besonderes Gesicht. Aber auch wenn Aero einiges zu bieten hat, sollte man sich vor allem Zeit nehmen, denn nur so kann man auch wirklich all die Facetten entdecken, die hier so typisch sind. Aero ist vor allem das ideale Reiseziel für Radfahrer und so kann man sich sicher sein, dass man hier als Naturfreund voll und ganz auf seine Kosten kommen wird.

Bis heute handelt es sich bei dem Tourismus für Aero um die wichtigste Einnahmequelle überhaupt und so genießt er natürlich auch bei den Reisenden einen entsprechenden Status. Die meisten Reisenden zieht es in den Sommermonaten auf die Insel und das auch zurecht. Gerade in diesen Wochen steppt hier der Bär und so kann man sich sicher sein, dass Langeweile auf Aero zu den echten Fremdwörtern gehört.

Quellhinweis Bild: © Frankix  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *