Die größte Binnenstadt Skandinaviens

Das Finnland den einen oder anderen Superlativ zu bieten hat, wissen nicht nur die wahren Kenner des Landes. Vielmehr hat es sich in ganz Skandinavien durchsetzen können. Zu den wahren Höhepunkten gehört deswegen auch Tampere. Tampere konnte sich als größte und somit auch wichtigste Binnenstadt Skandinaviens etablieren und zudem ist sie Finnlands bedeutendster Industriestandort.

Bereits beim Aufbau der Stadt Tampere lag das Hauptaugenmerk auf der lokalen Industrie und wenn man den Standort etwas genauer betrachtet, wird man bemerken, dass dies gerechtfertigt ist. Tampere befindet sich zwischen den Seen Näsijärvi und Pyhävärvi. International konnte sich Tampere in erster Linie als Finnisches Manchester einen Namen machen und mit Sicherheit ist hier auch ein Funken Wahrheit vorhanden. Auf Grund der sehr hohen Dichte an Industriebetrieben sollte man bei der Finnland Reise bedenken, dass es sich hierbei mit Sicherheit nicht um den klassischen Touristenort handelt. Letzten Endes hat es zwar die einen oder anderen sehenswerten Punkten, jedoch lassen sich diese ohne Probleme an einem Tag erkennen. In keinem Fall sollte man sich das Mineralienmuseum und den Dom entgehen lassen.

Gerade bei der Besichtigung des Doms wird man recht schnell vergessen, dass man sich eigentlich in einem Zentrum der Industrie befindet. Gebaut wurde der Dom von Tampere in den Jahren von 1902 und 1907 unter den wachen Augen von Lars Sonck. Der Bau erinnert in höchstem Maße an den finnischen Jugendstil und so konnte er sich vor allem in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem wahren Kleinod entwickeln.

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *