Die einsame Insel im Nordwesten

Bei einer Reise durch Island wird man recht schnell bemerken k√∂nnen, dass die Insel nicht gerade mit Menschen gef√ľllt ist. Wer die Einsamkeit und die Ruhe liebt, ist hier richtig und das wissen nicht mehr nur die Einheimischen, sondern auch die Reisenden aus aller Welt. Zu den wohl sch√∂nsten Punkten der Insel geh√∂rt bis heute einmal mehr Vestfirdir. Die im Nordwesten gelegene Insel blieb bis heute von Menschenhand unversehen und so wundert es kaum, dass es hier nur wenige hinzieht.

Sie ist ein echter Geheimtipp. Durch eine atemberaubende Landschaftsstruktur schafft es Vestfirdir im h√∂chsten Ma√üe zu begeistern und so kann man sich sicher sein, dass vor allem die Abenteurer hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen k√∂nnen. Ist man auf der Suche nach Landstrichen und Orten, die noch heute von Menschenhand vollkommen unber√ľhrt geblieben sind, ist man hier ganz genau richtig, denn auch f√ľr die Einheimischen ist Vestfirdir bis heute ein sagenumwobenes Geheimnis. Durch die subpolare Lage der Insel ist diese kaum mit dem eigentlichen Island zu vergleichen und so hat sie eben auch einen Charme zu bieten, der weit mehr ist als nur einzigartig. Selbst im Sommer verschwindet der Schnee hier nie vollkommen.

Die Landschaft ist vielf√§ltig und so vereint sie im wahrsten Sinne des Wortes zahlreiche Eigenschaften, die f√ľr Skandinavien doch so typisch sind. Sie wirkt m√§chtig, ein wenig be√§ngstigend, aber eben auch romantisch. Dennoch weis man ganz genau, dass sie einfach nur eine sagenhafte Sch√∂nheit ausstrahlen kann. Zahlreiche der Sagen von Island konzentrieren sich auf die Insel Vestfirdir und so wundert es kaum, dass bis heute noch l√§ngst nicht alle Geheimnisse gel√ľftet sind.

√úber Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl f√ľr Unternehmen in Deutschland als auch in √Ėsterreich und der Schweiz t√§tig. Ich verfasse neben kurze Beitr√§ge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Island abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *