Die dänische Lebensart

Strandspaziergang in Dänemark

Familienleben in Dänemark

Die Dänen unterscheiden sich wesentlich von den Deutschen. Bereits die dänische Lebensart hat ihren ganz besonderen Reiz. Trotzdem hat sich das Familienleben in Dänemark entscheidend geändert. So liegt die Scheidungsrate unter anderem bei 35 Prozent. Sicherlich spielen noch heute Kunst und Kultur in Dänemark eine wichtige und ebenso auch entscheidende Rolle.

Trotzdem darf nicht vergessen werden, dass sich die dänische Gesellschaft in den letzten Jahren nicht gerade unwesentlich geändert hat. Laut den neusten Statistiken sind gerade einmal 20 Prozent der Paare, die über einen gemeinsamen Haushalt verfügen, heiratet. Zudem hat eine moderne dänische Familie im Durchschnitt 1,8 Kinder. Doch auch wenn die Scheidungsrate wesentlich niedriger ist als in Schweden, muss man bedenken, dass es sich hierbei nicht um die eigentliche Besonderheit handelt. Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Staaten beschäftigte sich Dänemark schon sehr früh mit dem Thema Homosexualität und auch heute gehen die Dänen recht offen und eben auch spielerisch damit um. Eines ist klar, Schwule und Lesben sind in keinem Fall ein Tabuthema in Dänemark. Im Jahr 1989 kam es so unter anderem auch zur Genehmigung der gleichgeschlechtlichen Ehe.

In der Regel bekommen dänische Frauen ihr erstes Kind erst dann, wenn sie bereits eine viel versprechende Karriere begonnen haben. Schon seit einigen Jahren gibt es die klassische dänische Hausfrauenrolle nicht mehr . Auch heute befinden sich weit mehr als 80 Prozent der dänischen Frauen in einer Beschäftigung. Gegenüber Deutschland handelt es sich hierbei nicht mehr nur um eine beachtliche Größe, vielmehr zeigt es auch, die Unterschiede zwischen Denkweise, Normentwicklung und Gesellschaftsstrukturen.

Quellhinweis Bild: © Reena  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *