Das Eldorado schlechthin

Hardangervidda: Europas größtes Hochplateau

Hardangervidda: Europas größtes Hochplateau

Ohne Zweifel ist Norwegen vor allem ein Land für Naturliebhaber und so kommen diese hier voll und ganz auf ihre Kosten. Auch in den kommenden Jahren wird es sich hierbei einmal mehr um einen Trend handeln. Zu den wohl schönsten Wandergebieten gehört bis heute der Hardangervidda. Hardangervidda ist Europas größtes Hochplateau und befindet sich im Norden Telemarks.

Bis heute vermittelt die Landschaft hier einen recht rauen Charakter und so wundert es auch nicht, dass das genau das ist, was die Menschen lieben gelernt haben. So ist es nicht mehr nur eines der wohl beliebtesten Wandergebiete Europas, sondern vor allem Norwegens größter Nationalpark und so kann man sich sicher sein, dass man hier die einen oder anderen Überraschungen mit Sicherheit findet. Die Ebene erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 9000 Quadratkilometer und ist somit dreimal größer als das deutsche Saarland. Anhand dieses Vergleiches wird recht schnell bewusst, um welch atemberaubende Größe es sich hierbei eigentlich handelt. Auf einer Höhe von circa 1400 Meter präsentiert sich die Landschaft recht kahl. Aber trotzdem hat sie sich bis heute ihren wahren Reiz bewahren können.

Einige markante Gipfel ragen weit mehr als 1500 Meter in die Höhe und so gehören sie zu den wohl imposantesten Erscheinungen. Auch während der Sommermonate klettert das Thermometer kaum über 10 Grad Celsius und so kann man sich sicher sein, dass warme Kleidung hier mit Sicherheit nicht fehl am Platz ist. Rund 10.000 Wildtiere haben hier ihr zu Hause gefunden und mit ein wenig Zeit und Geduld kann man sich sicher sein, dass man diese ohne weiteres zu Gesicht bekommt.

Quellhinweis Bild: © Jan-Dirk  Fotolia.com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Norwegen, Skandinavien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *