An der schwedischen Grenze

Karte von Skandinavien

Karte von Skandinavien

Das an Schweden angrenzende Finnland gehört bis heute zu den Höhepunkten schlechthin und so kann man sich sicher sein, dass die Landschaft hier einmal mehr einen Bereich ausmacht, der im wahrsten Sinne des Wortes einmalig im Land ist. Zu den Höhepunkten an der finnischen Grenze zu Schweden gehört bis heute Tornio. Tornio ist Teil einer Doppelstadt, die vor allem zurückblickend auf die Historie einen hohen Stellenwert genießen durfte.

Besonders hier merkt man den Zeitunterschied ganz deutlich. Immerhin gehen in Finnland die Uhren eine Stunde vor. Betrachtet man Tornio etwas genauer, wird man recht schnell erkennen, dass es sowohl durch die schwedische als auch durch die finnische Kultur entsprechend geprägt ist. Aus diesem Grund kann man sich sicher sein, dass man Finnland und die zahlreichen Kulturen, die hier in gebündelter Form auftreten, von einer ganz anderen Seite kennen lernen darf. Gelegen an der Mündung des Flusses Tornionjoki ist es einmal mehr eine Stadt, die heute im wahrsten Sinne des Wortes vor allem durch die Altstadt faszinieren kann. Sicherlich hat sich Tornio in den letzten Jahren weiterentwickelt. Allerdings ist es der Stadt nun einmal auch gelungen, seinen ursprünglichen Charme entsprechend zu behalten.

In Tornio befinden sich zahlreiche verschiedenste Sehenswürdigkeiten, sodass man hier weitaus mehr als nur einen Tag verbringen kann. Neben zahlreichen unterschiedlichen Museen handelt es sich hierbei vor allem um einen Park, der einen Einblick in die finnische Natur ermöglicht. Der Arboretum Park genießt seit seiner Gründung ein immer größer werdendes Interesse und genau aus diesem Grund erfreut sich dieser steigenden Besucherzahlen.

Quellhinweis Bild: © artalis  Fotolia_com

Über Ronny Fischer

Ich arbeite seit Februar 2008 als Texterin und Redakteurin. Neben meiner Arbeit im Auftrag zahlreicher Unternehmen betreibe ich unter dem Dach der Textagentur More than Words can say mehrere Webseiten mit den Schwerpunkten Ostseeraum und Nordeuropa. In den vergangenen Jahren war ich sowohl für Unternehmen in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz tätig. Ich verfasse neben kurze Beiträge zu aktuellen internationalen Themen auch umfangreiche, mehrseitige Reportagen.
Dieser Beitrag wurde unter Finnland abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *